Dichtungsketten bei der Mauerdurchführung

Dichtungsketten als Ringaumdichtung in 7 Qualitätsklassen

Modulare Dichtungsketten (Modular Seals) als Ringraumdichtung sind für vielfältigste Anwendungen konstruiert. Überall dort, wo Ringräume zuverlässig abgedichtet werden sollen, kann die Link-Seal® Modular Seals Ringraumdichtung eingesetzt werden.

Primäre Anwendungsgebiete sind:

  • Mauerdurchführungen
  • Tankeinbettungen
  • Mantelrohrabdichtungen

Funktionsprinzip:

Die Dichtungskette wird zwischen das Rohr und die Bohrung gestossen. Anschliessend werden die Schrauben regelmässig angezogen. Die radiale Ausdehnung der Gummiteile gewährleistet einen dauerhaften,
druckdichten und sicheren Verschluss des Ringraumes.

 

Vorteile:

  • Robuste Gummiteile garantieren eine lange Lebensdauer
  • Öl-, kraftstoff- und lösungsmittelbeständige, temperatur- und feuerbeständige Ausführungen lieferbar
  • Geschützte Lage im Mauerwerk
  • Auch für den nachträglichen Einbau bestens geeignet
  • Leichte und schnelle Montage durch vormontierte Gliederbauweise
  • Schrauben nach Wahl, verzinkt oder in Edelstahl V4A
  • Absorbtion von Stoß-, Geräusch- und Schwingungsbelastungen
  • Farbliche Unterscheidung der verschiedenen Kautschukqualitäten
  • Kathodischer Rohrschutz
  • Hydrostatische Abdichtung
Image 

Ausführungen:

  • Typ C: Gummi EPDM (schwarz Standard), Schrauben verzinkt
  • Typ BC: Gummi EPDM (blau, extra weich für Kunststoffrohr), Schrauben verzinkt
  • Typ S 316: Gummi EPDM (schwarz), Schrauben V4A-Edelstahl
  • Typ BS 316: Gummi EPDM (blau, extra weich für Kunststoffrohr), Schrauben V4A-Edelstahl
  • Typ O: Gummi Nitril (grün, ölbeständig), Schrauben verzinkt. Preis auf Anfrage
  • Typ OS 316: Gummi Nitril (grün, ölbeständig), Schrauben V4A-Edelstahl. Preis auf Anfrage
 

Link Seal - Typ S-LS: Die Schmale

wurde vor einigen Jahren aus dem Sortiment genommen und wird vom Werk nicht mehr gefertigt.